Sicheres Fahren mit Druckluft-Bremsanlagen
Fluidtechnik

Höhere Verkehrssicherheit für Landmaschinen


Die hohen Anforderungen in der modernen Landwirtschaft verlangen immer größere Arbeitsmaschinen und höhere Geschwindigkeiten im Betrieb. Dabei müssen die Bremssysteme von Traktoren bzw. Schleppern und Anhängern höheren Belastungen standhalten. Druckluft-Bremsanlagen lassen sich invididuell für neue sowie auch ältere Modelle nachrüsten und sorgen für einen sicheren Bremsvorgang.

PRILLINGER bietet als Partner des Landtechnik-Fachhandels individuell abgestimmte Druckluft-Bremsanlagen des Qualitätsherstellers Atzlinger zum Nachrüsten. Wir stellen Ihnen im folgenden Beitrag rechtliche Grundlagen sowie die Vorteile dieses Bremssystems vor.
 

Rechtliche Grundlagen

2013 wurde von der EU die Verordnung 167/2013 verabschiedet, welche das allgemeine Sicherheitsniveau von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen mit Anhängern erhöhen sollte. Diese Verordnung wurde im Jahr 2014 durch die Verordnung 2015/68 ergänzt, welche auch als "EU-Bremsrichtlinie" bezeichnet wird. Grundsätzlich gilt diese Regelung für alle land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeuge (Zugmaschinen, Anhänger, gezogene sowie auswechselbare Geräte), welche eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h überschreiten.

Die Art der erlaubten und neu zugelassenen Bremsanlagen wurde gesetzlich neu reguliert.

Nicht mehr zulässig:

  • Seit 01.01.2018: Typisierung, Verkauf, Zulassung und Inbetriebnahme von 1-Leitungssystemen für Druckluftbremsen
  • Seit 01.01.2021: Typisierung, Verkauf, Zulassung und Inbetriebnahme von 1-Leitungssystemen für Hydraulikbremsen

 

Druckluftbremsen für Traktoren und Anhänger zum Nachrüsten

PRILLINGER bietet in Zusammenarbeit mit der Firma Atzlinger komplette Nachrüstsätze von Druckluftbremsanlagen zum Einbau in Ihren Traktor oder Anhänger.

Unsere kompetenten Techniker im PRILLINGER-Kundencenter beraten Sie gerne bei der Auswahl und Zusammenstellung Ihrer individuellen Druckluftbremsanlage.

Für eine optimale Auslegung der Anhänger-Druckluftbremsanlage bieten wir als zusätzliches Service eine Bremsberechnung inklusive Voreinstellung des Anhänger-Bremsventils an. Diese Unterlagen sind gleichzeitig die Grundlage für ein anstehendes Typisierungsverfahren.

Vorteile von Atzlinger-Druckluftbremsen:

  • Produkte in Erstausrüsterqualität mit über 40 Jahren Erfahrung im Bremsanlagenbau mit eigener Konstruktions- und Entwicklungsabteilung
  • Zertifizierung nach ISO 9001:2015
  • Spezielle Abstimmung auf viele Typen und Serien
  • Verwendung von Qualitäts-Komponenten (z. B. von WABCO, Haldex und Knorr-Bremse)


Zur Anfrage oder Bestellung Ihrer Druckluftanlage füllen Sie bitte das Anfrage-Datenblatt für Traktoren bzw. Schlepper oder Anhänger aus. Sie finden diese Formulare zusätzlich im Service-Bereich des PRILLINGER-Webshops.
 

Traktoren | Schlepper
Anfrageformular für
Traktoren | Schlepper
Anzeigen
Anhänger
Anfrageformular für
Anhänger
Anzeigen

Komponenten und Ersatzteile für Druckluftanlagen

PRILLINGER führt Original-Ersatzteile von WABCO, Haldex und Knorr-Bremse sowie passende Alternativteile für viele Druckluftbremsanlagen im Sortiment. Nur diese zertifizierten Komponenten garantieren die volle Kompatibilität und den sicheren Betrieb der Bremsanlage, dadurch ist eine erneute Typisierung nicht mehr notwendig. 

Druckluft-Originalteile
WABCO
Druckluft-Originalteile
Anzeigen
Druckluft-Originalteile
Haldex
Druckluft-Originalteile
Anzeigen
Druckluft-Originalteile
Knorr-Bremse
Druckluft-Originalteile
Anzeigen
Druckluft-Einzelteile
Gesamtübersicht
Druckluft-Einzelteile
Anzeigen