Nagetierbekämpfung im Stall und am Hof
Hof & Stall

Effektive Bekämpfungsmethoden


Die Bekämpfung von Nagetieren in Hof und Stall ist von entscheidender Bedeutung, um die Hygiene- und Sicherheitsanforderungen zu erhalten und Schäden an Gebäuden sowie Vorräten zu verhindern. Daher ist es entscheidend, wirksame Methoden zur Nagetierkontrolle einzusetzen, um diese Risiken zu minimieren.

In diesem Beitrag schildern wir hocheffiziente Methoden zur Beseitigung lästiger Nagetiere am Hof und im Stall.

Vorbeugung

Die Verhinderung von Nagetierschäden auf einem Bauernhof und im Stall erfordert eine Kombination aus präventiven Maßnahmen und aktiven Schutzstrategien.

  • Sauberkeit und Hygiene: Eine der wichtigsten Maßnahmen ist die Aufrechterhaltung von Sauberkeit und Hygiene auf dem Hof und im Stall. Die regelmäßige Entfernung von Futterresten und Abfall spielt eine große Rolle, da dies Nagetiere anlocken kann.
  • Futterlagerung: Die Lagerung von Tierfutter sollte in verschlossenen Behältern, die für Nagetiere unzugänglich sind, erfolgen. Futterlagerorte müssen sauber gehalten werden und regelmäßig auf Nagetieraktivitäten kontrolliert werden.
  • Dichtungen und Abdichtungen: Potenzielle Eintrittspunkte für Nagetiere sollten verschlossen werden. Dies umfasst Risse in Wänden, Türen, Fenstern und anderen Gebäudeöffnungen.
  • Bodenpflege: Das Gelände sauber und ordentlich zu halten spielt eine entscheidende Rolle. Das Gras soll regelmäßig gemäht und Unkraut und dichtes Gestrüpp entfernt werden, da dies potenzielle Verstecke für Nagetiere bietet.
  • Regelmäßige Inspektionen: Um Anzeichen von Nagetieraktivitäten frühzeitig zu erkennen, sollten regelmäßige Inspektionen durchgeführt werden. Dazu gehören Nagespuren, Kot und Löcher im Boden oder in Wänden.
  • Katzen und Greifvögel: Das Halten von Katzen oder das Anlocken von Greifvögeln in die Nähe des Hofes kann helfen, Nagetiere in Schach zu halten.

Bekämpfung

Effektive Maßnahmen sind unerlässlich, um diese potenziellen Schädlinge auf eine möglichst tierfreundliche Weise unter Kontrolle zu bringen.

Ratten und Mäuse

  • Umweltfreundliche Ratten- und Mausefallen
  • Fangen auf humane Weise - ohne Giftstoffe oder gefährliche Mechanismen
  • CO2-Patronen für einen schnellen und effizienten Schlag (1 Patrone = 24 Schläge)
  • Automatische Rückstellung in die Ausgangsposition
  • Minimierung des Leidens der Ratten - sofortige Tötung ohne Schmerzen
  • Reduzierung der Verbreitung von Krankheiten und Schäden durch Nagetiere
  • Langlebiges und robustes Gerät

 

Die Funktion der Ratten- und Mausefalle von Goodnature

  • Schnuppern: Der Köder zieht Ratten und Mäuse an.
  • Schlag: Der Schlagbolzen wird durch Ratte oder Maus ausgelöst und die Falle wird aktiviert. Das Tier ist sofort tot ohne Leiden.
  • Automatische Rückstellung: Die Falle stellt sich selbst zurück und ist sofort wieder einsatzbereit.
  • Schnuppern: Der Köder ist weiterhin aktiv. Neue Tiere werden angelockt.
  • Beseitigung durch Aasfresser: Andere Tierarten wie Raubvögel und Katzen fressen die toten Tiere. Es droht auch keine Sekundärvergiftungen in der ökologischen Kette, da kein Gift zum Einsatz kommt.

<--- Video einfügen?

Feld- und Wühlmäuse

  • Umweltfreundliche Feld- und Wühlmausfalle
  • Fangen auf humane Weise - ohne Giftstoffe oder gefährliche Mechanismen
  • Exzellente Schlagkraft
  • Mit wenigen Handgriffen einsatzbereit
  • Feld- und Wühlmäuse werden aus beiden Gangrichtungen gefangen und bei sachgemäßer Bedienung ungefährlich für Anwender und Haustiere
  • Wiederverwendbar
Ratten- und Mausefallen
Ratten- und Mausefallen
Anzeigen
Wühlmausfallen
Wühlmausfallen
Anzeigen